01.12.2021

Aktuelle Termine


Imagefilm der Feuerwehr Hollfeld:


Letzte Einsätze


01.12.2021 - Rauchentwicklung im Gebäude, Krögelstein - Alarmstopp

Am Mittwoch, 01.12.2021, wurde die Feuerwehr Hollfeld um 17.28 Uhr zu einer Rauchentwicklung in einem Wohnhaus in Krögelstein alarmiert. Noch auf der Anfahrt konnte Entwarnung gegeben werden. Ursache für die vermeintliche Rauchentwicklung war ein technischer Defekt an einem Holzofen. Aus der Wassertasche des Ofens trat in größeren Mengen Wasserdampf aus, welcher von den Bewohnern im ersten Moment als Rauch interpretiert wurde. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht notwendig. Im Einsatz waren 9 Dienstleistende der Feuerwehr Hollfeld mit dem HLF 20/16, sowie die Feuerwehren aus Krögelstein, Freienfels, Schirradorf, Thurnau und Plankenfels. Einsatzdauer ca. 30 Minuten.

Mehr lesen...


18.11.2021 - Brandgeruch im Seniorenheim Hollfeld

Am Donnerstag, 18.11.2021, wurde die Feuerwehr Hollfeld um 12.57 Uhr zum Seniorenheim in der Kulmbacher Straße in Hollfeld gerufen. Angestellte hatten im Keller Brandgeruch wahrgenommen und sämtliche Brandschutztüren hatten sich wegen Stromausfall selbständig geschlossen. Die eintreffenden Feuerwehren erkundeten das Gebäude eingehend. Letztendlich wurde durch den Hausmeister ein verschmortes Netzteil am Feststeller einer Brandschutztür gefunden. Durch den Defekt kam es auch zu dem Stromausfall. Die eingesetzten Feuerwehren konnten nach ca. einer Stunde wieder abrücken. Im Einsatz waren 12 Feuerwehrdienstleistende aus Hollfeld mit dem HLF 20/16, dem GW-L1 und dem Mehrzweckfahrzeug, sowie die Feuerwehren aus Waischenfeld, Weiher und Plankenfels.

Mehr lesen...


16.11.2021 - Wohnungsöffnung, Ortsteil Türkei in Hollfeld

Am Dienstag, 16.11.2021, wurde die Feuerwehr Hollfeld um 18.52 Uhr zu einer Wohnungsöffnung in die Straße Türkei in Hollfeld alarmiert. Per Funk wurde mitgeteilt, dass ein Hausnotruf ausgelöst wurde. Vor Ort öffnete uns die Bewohnerin selbst die Tür. Es stellte sich heraus, dass der Alarm versehentlich ausgelöst wurde und die Feuerwehr konnte umgehend wieder abrücken. Im Einsatz waren 16 Feuerwehrdienstleistende aus Hollfeld mit dem HLF 20/16, dem GW-L1 und dem Mehrzweckfahrzeug. Einsatzdauer ca. 15 Minuten.

Mehr lesen...

FF Hollfeld bei Facebook

Letzter News-Beitrag:


Aktuelle Wetterwarnungen (Bayern):


Klicken für weitere Informationen

Aktueller Waldbrandgefahrenindex: